Telefon

04853-880480

Email

info@marschundgeest.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8.00 - 17.00 Uhr

18. März-es ist kalt. Regnet immer wieder stark- wir fahren trotzdem los und halten direkt vor dem Tor des Bauernhofes.

Das Wetter meint es gut mit uns, und wir können trocken aussteigen, um in eine gemütliche Scheune zu gehen.

Hier bollert „ Bruno“, der neue Kohleofen. Gleich machte sich ein wohliges Gefühl breit. Einer  der Herren heißt auch Bruno, was

Zu allgemeiner Erheiterung führte.

Die Tische sind liebevoll mit schönem alten Geschirr gedeckt und wir werden  sehr freundlich begrüßt.

Nachdem wir uns gestärkt haben, lässt Frau Meves uns in ihre Stallungen, die gleich nebenan sind.

Dort warten Schafe, Ziegen, Hühner ,Katzen und Kaninchen auf uns. Alle möchten gefüttert und gestreichelt werden.

Heute lernen wir, das Ziegen gern rohe Spagetti fressen und man rechtzeitig los lassen muss.

Später sitzen wir wieder in der warmen  Scheune, das Geschirr ist abgeräumt und einige Tiere dürfen sich  auf den Tischen den

Besuchern nähern. Kaninchen und Katzen  holen sich ihre Streicheleinheiten ab.

Das zahme Huhn sucht sich einen Besucher aus, um ihm tief in die Augen zu schauen. Dabei gibt es beruhigende gackernde Geräusche

Von sich, welche mit ebenso beruhigenden Worten beantwortet werden.

Ein bisschen war es, als ob die Zeit keine Rolle mehr spielen würde. Alle ( Menschen und Tiere) waren sehr entspannt.

Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Mal!

Recommended Articles