Küche

Die Küche stellt sich vor: Dörte Matthießen

Dörte (2)

Die Verpflegung unserer Bewohnerinnen und Bewohner:

In unserem Hause gibt es nach alter Tradition 4 Mahlzeiten und 1 Zwischenmahlzeit am Tag:

Für das Frühstück haben wir eine gleitende Einnahmezeit von 8.00 bis 10.00 Uhr.

Das Hauptmenü am Mittag wird um 12.00 Uhr angeboten, der Nachmittagskaffee um 15.00 Uhr und das Abendessen um 18.00 Uhr.

Die Zwischenmahlzeit (Joghurt, Obst und Gemüse) wird zwischen 10.00 und 11.00 Uhr und zur Nacht zwischen 21.00 und 22.00 Uhr serviert.

In unserer Großküche des Pflegezentrums Marsch & Geest wird jeden Tag gutbürgerlich gekocht. Verschiedene Diäten und passierte Kost sind je nach Gesundheitskost obligatorisch.

Zum Frühstück, Nachmittagskaffee und Abendessen werden unterschiedliche Speisen je nach Geschmackslage angeboten. Jeder Bewohner kann an der Speiseplangestaltung mitwirken. Ein Großteil der Kuchen stammen aus eigener Herstellung. Für jeden Bewohner halten wir außerdem eine umfangreiche Getränkekarte vor. Auf spezielle Wünsche der Bewohner wird selbstverständlich Rücksicht genommen.

 

Geburtstag eines Bewohners:

  • Geburtstagslied und Gratulation mit Blumenstrauß
  • Kaffeetafel mit Geburtstagstorte von der Küche

 

Zusatzleistungen:

  • Ausrichten von Geburtstagsfeiern, Empfängen und Familienfeiern für bis zu 40 Personen (kaltes Bufett, Sektempfang, usw.)
  • Viele kleine Dinge

 

Sollten Sie weitere Fragen zur Menügestaltung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ihr Küchenteam vom Pflegezentrum Marsch  & Geest

unter der Hauswirtschaftsleitung von

Frau Dörte Matthießen

Kommentare sind deaktiviert.